Nachwuchs

Die Spielberichte der B-Jugend 17/18 Kreispokal


SG Lauscha/ Neuhaus vs. Erlauer SV Grün-Weiß6 - 0
SG Mendhausen vs. SG Oberlind/ Sonneberg-West0 - 5
SV 1920 Gellershausen vs. FSV 06 Hildburghausen0 - 6
SG 1951 Sonneberg vs. SG Goßmannsrod/ Oberland2 - 4


B-Jugend 17/18 Kreispokal

SG Mendhausen vs. SG Oberlind/ Sonneberg-West
0 : 5



   

physiotherapiepraxis

lutz & steiner

http://www.physiopraxis-sonneberg.de/


präsentiert die

B-Jugend 2017/ 2018

des
TSV "Germania 1884" Sonneberg-West



 

Eine Runde weiter

 


Ein Bericht von Steffen Riedel
 

Am 31.10.2017 mussten die B-Junioren der SG Oberlind / Sonneberg – West bei den Jungs von der SG Mendhausen  antreten.  Im ersten Vergleich vor einigen Wochen  konnten wir als klarer Sieger vom Platz gehen.

Nach anfänglichen Problemen mit dem Schiri, der nicht zum Spiel auftauchte und ein ehemaliger Schiri kurzerhand noch eingesprungen ist, konnten wir mit fast 20 minütiger Verspätung beginnen.

Mendhausen begann zurückhaltend und überließ uns das Spiel, wohl noch wissend, das sie in der letzten Partie ausgekontert wurden.   So wollten nun die Spieler der SG Mendhausen agieren, uns bei Ballverlust in der Vorwärtsbewegung auskontern.  Bereits in der ersten Hälfte hatten wir ein oder zwei solche Situationen zu überstehen, die entweder nicht genutzt oder von Max zunichte gemacht wurden. Wir taten uns recht schwer in der ersten Hälfte ein Rezept zu finden, die kompakte Defensive von Mendhausen zu knacken. Statt mehr über die Außen zu kommen, wurde es wieder und wieder über die Mitte versucht. Sind wir einmal durchgekommen, verzog man knapp oder der Torhüter parierte glänzend. Spielerisch kann man mit der ersten Hälfte zufrieden sein. Spielte man doch immer wieder über die Abwehr und verlagerte das Spiel, einzig der Torerfolg blieb aus.


Nach der Halbzeit dauerte es noch 10 Minuten, dann endlich traf Lukas zum 1:0, und somit war nun auch alles auf Erfolg ausgerichtet. Spielerisch ok, kam man doch jetzt mehr über die Außen und war so immer wieder gefährlich. Bereits zwei Minuten später war es wieder Lukas, der nach schöner Vorarbeit über rechts zum 2:0 erhöhte. Lukas hätte noch einen Hättrick erzielen können, hätte er den Elfer nach Foul an Franz Liebermann mal das Tor gebracht. Naja sollte nicht sein, dann eben nächstes Mal. Franz war es, der in der 63. Minute nach schönem Zuspiel auf 3:0 erhöhte. Sascha und Omied erhöhten noch auf 4:0 und 5:0.

Dies war auch der Endstand in einem Spiel, das man dominiert hatte und spielerisch wieder einen Schritt nach vorne tat. Ein Dankeschön an Basti und Franz, die eine gute Leistung zeigten und sich problemlos ins Team integrierten. Allen Spielern Glückwusch zum Einzug ins Halbfinale!


Aufgebot: Max; Franz Z., Friedrich, Julian, Kai, Dominik, Tim, Lukas (2), Franz L. (1), Sascha (1), Omied (1), Sebastien


Nächstes Spiel: Freitag, 3.11. 18.00 Uhr in Eisfeld

 


Nutzt die Angebote unserer Sponsoren, es lohnt sich...



Die B-Jugend wird unterstützt von: