Nachwuchs

zurück

D-Jugend 17/18 Kreisoberliga

SG Gleichamberg vs. TSV Sonneberg-West
2 : 2

 

 

 
präsentiert die
   

D - Jugend 2017/ 2018

des
TSV " Germania 1884" Sonneberg-West


 

Punktgewinn in Mendhausen
 

Infos von Danny Heyder
    

Mendhausen. Am siebenten Spieltag trafen die Heyder-Schützlinge auf die SG Gleichamberg/ Mendhausen, und am Ende gab es mit dem 2:2 den ersten Punkt, was eigentlich zu wenig war, da die Germanen ein drittes Tor erzielten. Dieses wurde aber leider vom (Un)Parteiischen nicht anerkannt, nachdem die Gastgeber einen unzulässigen Angriff auf ihren Torwart reklamierten; dabei war der Ball jedoch deutlich frei.


Ärgerlich auch die zum xten Mal verschlafene Anfangsphase, die der körperlich auffällige Rashidi für die Einheimischen nutzte. Nach und nach fand der TSV gegen alters- und körperlich gleichstarke Gegner ins Spiel und konnte über Ben nach einem feinen Spielzug ausgleichen. Mit dem Pausenpfiff fiel die erneute Führung für die SG, die unsere spielerisch überlegene Mannschaft durch Paul in Halbzeit Zwei erneut egalisierte.

 

Schade, dass Schiedsrichter Franer aus Römhild nicht nur beim dritten Tor, sondern auch in der gleichmäßigen Bewertung von Handspielen und Fouls zweierlei Maß an den Tag legte. Unsere junge Truppe hat dennoch gezeigt, dass sie auch in der Kreisoberliag punkten kann. Weiter so!

 

Aufgebot: Philip; Lennart, Ben, Moritz D., Leo, Kevin, Tristan, Emilio, Valentin, Moritz P., Paul, Tobias, Markus


Tore: 1:0 Rashidi (2.), 1:1 Ben (14.), 2:1 Graf (30.), 2:2 Paul (43.)

SR: Hartmut Franer (Römhild)

 

 

Nächstes Spiel: Sonntag, 29.10.2017 10.30 Uhr daheim gegen die SG Waldau/ Schleusingen




 

Die D- Jugend wird unterstützt von:
  


 

+



+