Nachwuchs

Die Spielberichte der C-Jugend 17/18 Kreispokal


C-Jugend 17/18 Kreispokal

SG Goßmannsrod/ Oberland vs. SG Römhild
4 : 1



Sich den Karius geleistet

 

Mengersgereuth-Hämmern – Mit einem 4:1-Sieg über die SG Römhild sichern sich die C-Junioren der SG Goßmannsrod/Oberland den Fußball-Kreispokal.

 

Die Führung des Favoriten fiel jedoch überraschend. Zunächst noch mit einer Parade glänzend leistete sich Römhilds Schlussmann Hannes Thein im nächsten Moment den Karius. Nutznießer an dieser Stelle war Julian Erhardt (16.). In der Folge entwickelten die Spieler der Spielgemeinschaft aus Goßmannsrod mehr Druck. In der 29. Minute vernaschte Angelo Traut seinen Gegenspieler an der Grundlinie und zog überraschend für den Keeper der Römhilder direkt zum 2:0 ab (29.). Die Spieler der SG Römhild drängten jedoch auf Resultatsverbesserung. Mit Erfolg: Traumtor von Paul Leffler zum Anschlusstreffer (35).

 

In Durchgang zwei spielte die Meistermannschaft von Übungsleiter Michael Vippach ihre Überlegenheit aus. Wenn man auf Seiten der SG Goßmannsrod etwas kritisieren  wollte, so war es die mangelnde Chancenverwertung. Erst ein gezielter Nachschuss von Benedict Strebinger brachte die Vorentscheidung (47.). Felix Pfeufer legte unmittelbar zum 4:1 nach (51.). Mit dem zusätzlichen Triumph im Pokal versüßte sich die SG Goßmannsrod um Nadja-Sophie Schlossarek, die in der kommenden Saison bei der Frauenmannschaft des 1. FC Nürnberg Bundesligaluft schnuppert, den Abschied. Hjs

 

Goßmannsrod/Oberland: S. Hoksch, J. Ehrhardt, P. Kusch, P. Vippach, D. Oeckel (63. T. Böhmer), P. Heß, F. Pfeufer, J. Reichl, B. Schlossarek, A. Traub (57. D. Schmidt), B. Strebinger

 

SG Römhild: H.Thein, Ph. Hofmann, P. Leffler, M. Repp, J. Löffler, M. Göhring (63. N. Schlachta), S. Popp, A. Rußwurm, D. Stellmacher (50. Ch. Güntzel), L. End, J. Voggenreiter (55. A. Mering)

 

T. Jäger (Sonneberg) – 1:0 J. Ehrhardt (16.), 2:0 A. Traut (29.), 2:1 P. Leffler (35.), 3:1 B. Strebinger (47.), 4:1 F. Pfeufer (51.)

 

Quelle: Freies Wort, Lokalsport Hildburghausen vom 12.6.2018