Aktuelle Nachrichten

RSS-Newsfeed
WE-Vorschau

Vorschau 22. - 25.2.2017

(22.02.18) Am kommenden Wochenende schnauft der Nachwuchs noch einmal durch, während die Männer gleich drei Termine haben. Da ist zum einen das kurzfristig vereinbarte Testspiel beim SV 08 Steínach am Donnerstagabend. Das nächste Testspiel gibt es am Sonntagnachmittag auf dem Oberlinder Hartplatz gegen den TSV Ketschenbach, nachdem am Abend vorher der Jahresabschluss im Rhodos nachgeholt wurde.

Wir wünschen eine schöne Feier und erkenntnisreiche Testspiele!


Organisatorisches

Termine außerhalb der Pflichtspiele Saison 17/18

(21.02.18) Auf der nachfolgenden Übersicht wollen wir Euch über zahlreiche Termine außerhalb der Punktspiele informieren. Außer den Trainingszeiten (siehe extra Nachricht) sind neben den Hallenturnieren auch Feiern sowie Vorbereitungsspiele der einzelnen Mannschaften aufgeführt. Diese Übersicht wird ständig aktualisiert, wiederholtes Ansehen lohnt sich also.
Änderungen, fehlende - bzw. neu hinzu gekommene Termine bitte an die Webmaster melden.

Zur Übersicht --->


Vorstand

Neujahrsempfang der Stadt Sonneberg 2018

(20.02.18)
Ehre, wem Ehre gebührt. Beim Neujahrsempfang der Stadt Sonneberg wurde unser Norbert Heymann im Gesellschaftshaus stellvertretend für den Verein für die Organisation und Durchführung der 700-Jahrfeier des Ortsteiles Bettelhecken geehrt. Wir gratulieren!


Organisatorisches

Aktuelle Trainingszeiten

(19.02.18) Anbei eine Übersicht mit den aktuellen Trainingszeiten. Ab sofort gibt es für A- (Mo) + B-Jugend (Mi) eine zweite Trainingseinheit in West.

Zur Übersicht --->


Männer

3:1 -> Männer testen gegen Schalkau

(18.02.18) Die Männer gewinnen ihr Testspiel auf dem Hartplatz in Oberlind mit 3:1 (2:1) gegen den FC BW Schalkau. Die Tore teilten sich Johannes Roth, Nico Schmidt und Amir Rezai.

Aufgebot: T. Bauer; Truthän, Rauch, Schmidt, Wohlleben, Lehneck, Lippmann, Döbrich, Leuthäuser, Töpfer, Roth, Conrad, Eschrich, Gundermann, Rezai, Götz


A-Jugend

7. Kocksch-Cup: Rödental vor Steinach und Neukenroth

(18.02.18) Die JFG Rödental gewinnt erneut den Kocksch-Cup - dieses Mal ausgetragen von der A-Jugend des TSV Sonneberg-West - vor dem SV 08 Steinach und Neukenroth weiß/ grün. Auf den Plätzen folgen Steinbach-Hallenberg, Sonneberg-West B-Jugend, Sonneberg-West A-Jugend, Neukenroth schwarz, Gompertshausen, Coburg-Ketschendorf und Albrechts. Die Einzelehrungen gingen an Niklas Knauer (Rödental - bester Spieler), Kevin Ludwig (Steinbach-Hallenberg - bester Torschütze mit 7 Toren) sowie unseren Patrick Okosun als besten Torwart. Ein Dankeschön geht an Turnierorganisator Andreas Schröder und die vielen Helfer des Turniers. Nicht zu vergessen der Turniersponsor Michael Kocksch und sein Fliesenfachgeschäft. Nutzt die Angebote unserer Sponsoren, es lohnt sich...

Zu Bericht, Statistiken und Bildern --->


E-Jugend

Hallenturnier SV Eisfeld: E auf Platz 2!

(17.02.18) Die E-Jugend belegt beim Hallenfußballturnier des SV 03 Eisfeld einen starken zweiten Platz. Jawad wird zudem als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet.
Unsere Ergebnisse: Sbg.-West – Schalkau/ Effelder 1:0, - Neustadt/ Wildenheid 0:1, - Eisfeld 2:1, - Dietzhausen 1:0, - Erlau 6:0
Endstand: 1. Schalkau/ Effelder 12 Punkte +19, 2. Sbg.-West 12/ +8, 3. Eisfeld 9/+2, 4. Neustadt/ Wildenheid 9/+1, 5. Erlau 3, 6. Dietzhausen 0

Aufgebot: Felix; Nima, Leo (5), Julius (1), Jawad, Paul G. (1), Farhad (3), Nawid, Sophie

Der Bericht von Christian Poganiatz: Silber gewonnen oder Gold verloren?

Personell sah es kurz vor dem Turnier gar nicht so rosig aus: Colin, Paul B. und Niclas terminlich verhindert, Julius und Farhad die Woche über krank und daher für Samstag fraglich. Um überhaupt antreten zu können nominierten wir daher Nawid (Trainingsgast) und Leo (von der D, Alter aber passend) nach.
Im ersten Spiel trafen wir gleich mal auf den Turnierfavoriten aus Schalkau und es lief besser als erwartet: Früh konnte sich Farhad (wie Julius doch am Start, aber nicht ganz fit) am linken Flügel durchsetzen und erzielte das überraschende 1:0 für uns. Viel überraschender war allerdings, dass wir dieses Ergebnis verteidigen konnten und damit mit einem Big Point ins Turnier starteten.
In Spiel 2 ging es gegen unsere Nachbarn aus Neustadt/Wildenheid. Wir spielten gut, waren leicht überlegen, hatten Chancen, konnten aber keine verwerten. Wildenheid dagegen war extrem effektiv und nutzte seine einzig richtig große Chance zum 1:0 Sieg.
Unbeeindruckt davon lieferten wir uns in Spiel drei gegen Eisfeld einen spannenden Kampf. Früh mit 1:0 in Rückstand konnten wir durch Leo, der als "mörsernder" Verteidiger aus der zweiten Reihe immer für Gefahr sorgte, ausgleichen.
Als 1,5 min vor Ende alles schon auf ein Unentschieden hindeutete, wechselten wir unsere kleine "Geheimwaffe" Paul ein. Und sie zündete :)
Am rechten Flügel frei gespielt zog Paul nach innen und schoss ins lange Eck zum umjubelten 2:1 ein (siehe Bilder).
Nach diesen 2 durchaus überraschenden Siegen gegen die favorisierten Teams aus Eisfeld und Schalkau wollte die Truppe ihre Leistung unbedingt mit zwei weiteren Siegen bestätigen, bestand doch noch immer die Chance auf den Turniersieg.
Partie 4 gegen Dietzhausen war spannender als nötig. Der Gegner kam kaum aus seiner Hälfte, da uns aber trotz Massen an Chancen nur ein Treffer durch einen Leoböller gelang und Paul einen Strafstoß verschoss, blieb die Sache bis zum Schluß spannend.
Im letzten Spiel krönten die Kids ihre Leistung mit einem ungefährdeten 6:0 gegen Erlau. Es trafen Leo, Farhad und mit einem Weitschußlaser Julius.
Allerdings war vor dem Spiel schon klar, dass der Turniersieg futsch war, da wir mindestens 16:0 hätten gewinnen müssen, um an Schalkaus Torverhältnis kratzen zu können.
Egal, mit diesem 2.Platz hat sich die (nicht mal vollständige) Truppe Respekt verschafft. Hoffentlich vorbei die Zeiten als für uns nur der olympische Gedanke "dabei sein ist alles" galt.
Es wird zwar sicher schwer, gegen die "Großen" was zu holen wenn diese komplett sind und ernst machen, aber diesen Silberrang nehmen wir gerne mit :)

Ein schönes Turnier mit einer starken Mannschaftsleistung. Gut gemacht Jungs und Mädels! Und dran bleiben, ihr wollt sicher mehr solcher Spiele und Turniere :)
Zu den Bildern von Kati Schneider --->


Alte Herren

TSV-Hallenturnier der Alte Herren: Westler gewinnen Krimi

(17.02.18) Das unglaublich spannende Hallenturnier des TSV Germania 1884 Sonneberg-West gewinnen die Alten Herren des Gastgebers vor der punktgleichen SG Mengersgereuth-Hämmern/ Rauenstein und der SG Effelder/ Schalkau. Auf den Plätzen folgen die SG 1951 Sonneberg, die Spielvereinigung Ahorn und der 1. FC Köppelsdorf. Ein Dankeschön geht an alle Helfer und die besten Genesungswünsche an unsere Stephan Brückner + Heiko Heßland.

Zu Statistik und Aufgebot -->


Verein allgemein

Jahreshauptversammlung am Freitag, den 23.3.2018

(14.02.18) Der Vorstand des TSV Germania 1884 Sonneberg-West lädt alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Freitag, den 23.3.2018 ab 19.30 Uhr ins Sportheim nach Sonneberg-West ein. Wichtigster Tagesordnungspunkt sind die Rechenschaftsberichte des Vorstandes. Weiterhin sollen die Mitglieder über eine Änderung der Mitgliedsbeiträge ab 2019 diskutieren und auch entscheiden.

Tagesordnung:
1. Eröffnung durch den Versammlungsleiter
2. Gedenken der verstorbenen Vereinsmitglieder
3. Bericht des 1. Vorstandes
4. Bericht des Abteilungsleiters Fußball
5. Bericht des Jugendleiters
6. Bericht des Schatzmeisters
7. Bericht der Revisionskommission
8. Auszeichnungen
9. Diskussion
10. Abstimmung über Beitrag ab 2019
11. Schlusswort des 1. Vorstandes

Wir bitten um zahlreiche und pünktliche Teilnahme!


Schiedsrichter

Werde Schiedsrichter beim TSV Sonneberg-West

(13.02.18) Unser Verein sucht noch zwei Schiedsrichter! Hierzu können sich auch absolute Neueinsteiger oder auch Spieler aus dem Nachwuchs melden. Das Schiedsrichterwesen ist nicht nur den Männern oder Erwachsenen vorbehalten, nein auch Frauen oder Jugendliche (ab 12 Jahre) sind hierbei gerne gesehen. Grundsätzlich gilt: Je eher man anfängt, um so größer sind die Aufstiegschancen. Wir freuen uns über jeden Interessenten, der sich vertrauensvoll an den Vorstand oder die Übungsleiter wenden kann. Der nächste Lehrgang findet im Sommer 2018 statt. Traut Euch und kommt zum TSV "Germania 1884" Sonneberg-West!
Zum DFB-Plakat --->


Nachwuchs

Wir suchen Dich!

(06.02.18) Weltmeisterschaft, Championsleague, Bundesliga – alle Profis haben mal ganz normal im Verein vor Ort angefangen. Hast Du Lust selbst zu kicken, Dich zu bewegen? Dann rauf auf den Rasen und runter von der Couch! Einen Erfolg gemeinsam feiern macht viel mehr Spaß, Niederlagen lassen sich gemeinsam viel besser verarbeiten… Unsere Nachwuchsmannschaften suchen immer interessierte Kicker! Komm einfach mal zu einem Probetraining vorbei.
Die aktuellen Trainingszeiten werden wöchentlich aktualisiert, die Telefonnummern der Übungsleiter und die jeweiligen Jahrgänge stehen auf den Mannschaftsseiten. Traut Euch!


Unsere Spielstätte /Anfahrt

Unsere Sponsoren:

Männerteams

Testspiel
Donnerstag, 22.02.18 | 19:00 Uhr
Steinach (Kunstrasen)
SV 08 Steinach
TSV Germania Sonneberg-West


Testspiel
Sonntag, 25.02.18 | 16:00 Uhr
Oberlind (Hartplatz)
TSV Germania Sonneberg-West
TSV Ketschenbach


Kreisoberliga Nachholspiel
Sonntag, 04.03.18 | 15:00 Uhr

TSV Germania Sonneberg-West
SG Mendhausen/ Römhild


Nachwuchsspiele

Sa, 3.3.18 | 10:30
B-Jugend | Oberlind
Nachholspiel
SV Gellershausen

So, 4.3.18 | 10:30
A-Jugend | Gompertshausen
Nachholspiel

Sa, 10.3.18 | 14:00
B-Jugend | Erlau

Sa, 10.3.18 | 16:00
A-Jugend | Themar

SPONSOR

Informationen

Komm zu uns uns und werde Mitglied!